URBAN NATION präsentiert: MARTHA COOPER – SNAP WRAP – interaktive Rauminstallation.

4 JAHRZEHNTE GRAFFITI UND STREETART IN EINER EINZIGARTIGEN RAUMINSTALLATION!

AUSSTELLUNG: 20. BIS 31. MAI 2016
ERÖFFNUNG: 20. MAI, 19 UHR !!

URBAN NATION
BÜLOWSTRASSE 97
10783 BERLIN

4 Jahrzehnte Graffiti und Streetart können so zum ersten Mal in Berlin erlebt
werden: Die Fotoausstellung zeigt ikonische Bilder bemalter U-Bahn-Waggons im New York City der 1980er Jahre bis hin zu zeitgenössischen Wandgemälden aus der ganzen Welt. Eine spannende Zeitreise durch die Entwicklung dieser zentralen Kunstform des 21. Jahrhunderts.

Während sie spielende Kinder in Manhattans Lower East Side fotografierte, entdeckte Cooper die wachsende Graffiti-Szene eher zufällig. Heute ist ihre Arbeit international anerkannt und hat entscheidend zur Entdeckung und kulturgeschichtlichen Entwicklung der Urban Art weltweit beigetragen.

Zu Ehren der Streetart-Ikone hat Montana Cans ein einmaliges Tryptichon in Form dreier Dosen mit einem ihrer bekanntesten Werke herausgebracht. Mehr noch, ein unvergesslicher Moment steht bevor: Ihre Sonderedition signiert Martha Cooper live am Eröffnungsabend. Montana Cans spendet einen Satz an die URBAN NATION – Sammlung. So wird das Artefakt für Streetart-Fans in aller Zukunft gesichert.

ES WAR GROßARTIG! DANKE!

References

Add Reference