Einzigartiges Kunstwerk by Nomad Clan @ Urban Nation CSD Truck

URBAN NATION verbindet, geht auf Menschen zu, aktiviert die Community, bringt Kulturen zusammen und setzt sich aktiv und unabhängig  von der Herkunft, dem Geschlecht oder der Hautfarbe für die Gleichheit aller Menschen ein.

„ALL HUMANS UNDER ONE ROOF!“

Diese Worte werden am 28.07.2018 in die Tat umgesetzt. Denn in diesem Jahr nimmt das URBAN NATION MUSEUM FOR URBAN CONTEMPORARY ART aktiv mit einem eigenem Truck am Christopher Street Day in Berlin teil und feiert damit eine ganz besondere Premiere. Gemeinsam mit der Griessmuehle, einem der bekanntesten Clubs der Stadt, setzt URBAN NATION ein Zeichen für Toleranz und die Gleichstellung der Geschlechter.

„MEIN KÖRPER, MEINE IDENTITÄT, MEIN LEBEN!“

Das Motto des diesjährigen CSD wird ein wesentlicher Bestandteil des URBAN NATION Trucks. Unter der Leitung von Yasha Young, Direktorin des Urban Nation Museums, wird das diesjährige Motto auf dem Wagen visualisiert. Niemand geringeres als das weltweit bekannte Künstler-Duo Nomad Clan ist für die kunstvolle Interpretation des Mottos und dessen künstlerische Umsetzung auf der Fläche des Trucks verantwortlich.

Der CSD startet am 28.07.2018 um 12:00 Uhr an der Ecke Kurfürstendamm / Ecke Joachimsthaler Straße. Weitere Infos unter: http://csd-berlin.de/

photos by Nika Kramer

URBAN NATION TRUCK CSD 2018 – NOMAD CLAN WORK IN PROGRESS

Beteiligte Künstler