Forest Rogers

Forest Rogers studierte an der Carnegie-Mellon University in Pittsburgh und erhielt einen Bachelor in Bühnenbild und einen Master in Kostümdesign. Sie ist eine preisgekrönte Bildhauerin, die ihre Erfahrungen auf vielfältige und aufregend neue Weise durch ihre Kunst teilt. Sie arbeitet 2019 mit URBAN NATION für das Project M/14 zusammen.

Yousuke Kawashima

Yousuke Kawashima wurde 1978 in Japan geboren. Noch während er die High School besuchte, realisierte er seine erste Ausstellung. Das Hauptthema seiner Kunst bezeichnet Kawashima selbst als die Abbildung eines „Ungewöhnlichen Alltags“. 2004 schloss er sein Studium an der Tokyo National University of Fine Arts and Music ab, es folgten viele Schauen in ganz Japan. Er arbeitet 2019 mit URBAN NATION für das Project M/14 zusammen.

Vipoo

Den gebürtigen Thailänder Vipoo Srivilasa zog es mit knapp 20 Jahren nach Australien. Künstlerisch widmet er sich den Kulturen dieser beiden Länder, sowie politischen und sozialen Themen wie Umwelt und Migration. Dabei arbeitet er hauptsächlich mit dem Medium Keramik. Seit mehr als 20 Jahren stellt Vipoo seine Kunst weltweit aus. Er arbeitet 2019 mit URBAN NATION für das Project M/14 zusammen.

Troy Brooks

Der Kanadier Troy Brooks wurde 1972 in Ontario geboren. Seine Mutter war Malerin, die sich hauptsächlich mit Stillleben beschäftigte. Brooks selbst jedoch erhielt nie eine formale Ausbildung, sondern eignete sich sein künstlerisches Können autodidaktisch an. Über die Jahre entwickelte der Maler einen einzigartigen Stil, der bald zu internationalen Ausstellungen führte. Er arbeitet 2019 mit URBAN NATION für das Project M/14 zusammen.