Dirty Bandits

New York / USA

Annica Lydenberg ist die Person hinter dem kleinen, in Brooklyn ansässigen Designbüros „Dirty Bandits“, das für seine Spezialisierung auf Typografie, Beschriftung und Illustration bekannt ist. Sie arbeitet mit Computer, Malerei, Kreide, Siebdruck sowie Feder und Tinte. Dabei lässt sie sich von ihrer ständig wachsenden Fotobibliothek aus gefundenen Drucktypen sowie älteren und zeitgenössischen Schildern inspirieren. Arbeiten von Dirty Bandits sind 2018 in der Ausstellung von URBAN NATION „UN-DERSTAND The Power of Art as a Social Architect“ zu sehen. […]

Biographie / Dirty Bandits

Annica Lydenberg ist die Person hinter dem kleinen, in Brooklyn ansässigen Designbüros „Dirty Bandits“, das für seine Spezialisierung auf Typografie, Beschriftung und Illustration bekannt ist. Sie arbeitet mit Computer, Malerei, Kreide, Siebdruck sowie Feder und Tinte. Dabei lässt sie sich von ihrer ständig wachsenden Fotobibliothek aus gefundenen Drucktypen sowie älteren und zeitgenössischen Schildern inspirieren. Arbeiten von Dirty Bandits sind 2018 in der Ausstellung von URBAN NATION „UN-DERSTAND The Power of Art as a Social Architect“ zu sehen.

Die Arbeit von Dirty Bandits beruht auf Annicas Leidenschaft für Drucktypen, ihrer Lust am Geschichtenerzählen und ihrem Engagement für Marken und Einzelpersonen, die sich für das Gemeinwohl einsetzen. Als Grafikerin hat sie eine Vorliebe für Typografie und setzt seit vielen Jahren Buchstaben und Wörter in verschiedenen Medien als künstlerische Formen ein. Jedes Wort, das sie illustriert, ist für sie ein alleinstehendes Bild, und nicht einfach ein Wort, das in einer bestimmten Schriftart gezeichnet wird.

Ihre Vorbilder sind Street-Art-Künstler wie Margaret Killagen, Faile und ESPO, aber auch Künstler wie Jenny Holzer und Rauschenberg. Außerdem lässt sie sich von traditionellen Werbekarten, dem Hip-Hop der 90er Jahre und den Stilen von Schildermalern und Tattoo-Künstlern inspirieren. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Drucktype – als Nachricht und als Form gleichermaßen.

Featured auf Urban Nation / Dirty Bandits

  • Blog
Gestalte die ONE WALL von Emily Eldridge selbst!
Zeit für Kreativität! Gemeinsam mit Emily Eldridge haben wir ein neues Format entwickelt, das nicht nur Spaß für Groß und Klein, sondern auch Farbe in euren Corona-Alltag bringt: eine ONE WALL, die ihr selbst gestalten könnt. Macht mit und zeigt
  • Blog
„Hier & Jetzt“ – eine Wand von Maja Hürst
Wissenschaft, Forschung und Urban Art – diese drei Komponenten ergeben in der neuen Arbeit der Schweizer Künstlerin Maja Hürst ein wunderbares Gesamtbild, das inhaltlich und ästhetisch nicht nur eine Jury überzeugte, sondern auch ganz den Geschmack der Bewohner*innen der Amrumer
  • Blog
ONE WALL von Emily Eldridge
Berlin wurde in den vergangenen Tagen wieder ein wenig bunter: Die in Berlin lebende amerikanische Künstlerin Emily Eldridge kreierte eine neue ONE WALL und bereichert die Nachbarschaft rund um den Kastanienplatz in Kreuzberg mit viel Farbe und einem Motiv, das
  • Blog
Hybrid Sculptors „it is nothing without you“
Was passiert, wenn Performance, Augmented Reality, Skulptur, Tanz und Musik aufeinandertreffen, konnten mehr als 350 Besucher*innen am Samstag, den 29. Februar, im URBAN NATION Projektraum erleben. Das Künstlerkollektiv Hybrid Sculptors boten mit ihrem Performance-Set „it is nothing without you“ Momente