INO

INO ist ein unglaublich talentierter bildender Künstler aus Griechenland, der in der Street-Art-Szene zu Hause ist. Er ist einer der wenigen bekannten Street-Art-Künstler aus Athen und ist besonders für seine grandiosen figurativen Murals bekannt. INO nutzt fragmentierte Formen, fotorealistische Elemente und eine Farbpalette in Graustufen – mit Tupfern hellblauer Farbe. Seine Arbeiten sind Teil der diesjährigen Ausstellung von URBAN NATION „UN-DERSTAND The Power of Art as a Social Architect“. […]

Biographie / INO

INO ist ein unglaublich talentierter bildender Künstler aus Griechenland, der in der Street-Art-Szene zu Hause ist. Er ist einer der wenigen bekannten Street-Art-Künstler aus Athen und ist besonders für seine grandiosen figurativen Murals bekannt. INO nutzt fragmentierte Formen, fotorealistische Elemente und eine Farbpalette in Graustufen – mit Tupfern hellblauer Farbe. Seine Arbeiten sind Teil der diesjährigen Ausstellung von URBAN NATION „UN-DERSTAND The Power of Art as a Social Architect“.

INO studierte Malerei an der Athens School of Fine Arts. Noch vor seinem Studium in den 2000er-Jahren begann er Graffiti-Schriften und -Buchstaben zu entwerfen. Mit den Jahren und vor allem nach seinem Studium entwickelte er seinen eigenen unverwechselbaren Stil, für den er in der Kunstwelt geschätzt wird. Im Laufe der Jahre nahm er an zahlreichen Ausstellungen auf fast jedem Kontinent teil. Seine Arbeiten wurden im Guardian, bei Reuters und in der New York Times präsentiert. Seine fotorealistischen und definitiv auffälligen Werke rufen oft starke Gefühle und tiefergehende Gedanken, vor allem aber wilde Assoziationen hervor. INO glaubt fest daran, dass Street-Art eine soziale Message vermitteln kann. Seine Botschaft lautet: Der Mensch ist der Sklave seines Schöpfers.

Featured auf Urban Nation / INO