Kai Lutterodt

London / UK

Kai Lutterodt ist Journalistin, begeisterte Reisebloggerin, Kuratorin und Gründerin von Diversity Matters; einer Plattform mit dem Schwerpunkt Rassengleichheit, Repräsentation von Schwarzen, Asiaten und Minderheiten (BAME) in der Kunst und den Medien. Inspiriert von ihrem Studium an der University of the Arts London (UAL) gründete Kai Diversity Matters, um sich für marginalisierte Studenten einzusetzen und mit "Entscheidungsträger" den Diskurs über Rasse und Repräsentation voranzutreiben. […]

Biographie / Kai Lutterodt

Kai Lutterodt ist Journalistin, begeisterte Reisebloggerin, Kuratorin und Gründerin von Diversity Matters; einer Plattform mit dem Schwerpunkt Rassengleichheit, Repräsentation von Schwarzen, Asiaten und Minderheiten (BAME) in der Kunst und den Medien. Inspiriert von ihrem Studium an der University of the Arts London (UAL) gründete Kai Diversity Matters, um sich für marginalisierte Studenten einzusetzen und mit „Entscheidungsträger“ den Diskurs über Rasse und Repräsentation voranzutreiben.

Unter dem Motto „Let’s Talk Race startete Kai im April 2016 die Diversity Matters Awareness Week an der Universität der Künste in London. Ziel war es, die existierende Ungleichheit aufgrund von Herkunft und Hautfarbe am Arbeitsplatz zu erforschen, zu thematisieren und zu diskutieren.  Zum gleichen Thema kuratierte Kai auch ihre erste Ausstellung. Die Arbeiten von 16 Künstlern aus verschiedenen Gemeinschaften zeigten jeweils eine eigene Interpretation und die „gelebten Erfahrung“ zu diesem Thema.

Kai hat Workshops für kreative Kunst in Haiti, der Dominikanischen Republik, Uganda und Kenia veranstaltet, um Kinder aus marginalisierten Gemeinschaften mit Kunst in Kontakt zu bringen. Obwohl Diversity Matters und Diversity Matters Beyond Borders ihr sehr am Herzen liegen, nutzt Kai weiterhin ihre kreativen Fähigkeiten: sie schreibt, fotografiert und dreht Videos, um die Vielfalt, die Gleichheit und die Integration in Großbritannien und darüber hinaus zu fördern. Im Jahr 2018 kam Kai zu DoGoodFilms; eine Videoproduktionsfirma und Kommunikationsberatung, die primär mit humanitären Organisationen, NGOs und sozialen Unternehmen zusammenarbeitet.

Featured auf Urban Nation / Kai Lutterodt

  • Blog
COMMUNITY WALL VON CARL KENZ
Ende Juni war Carl KENZ in der Stadt und hinterließ eine neue Community Wall in der Bülowstraße 97, unweit des URBAN NATION Museums. Das Ergebnis dieser spontanen Zusammenarbeit ist ein neues Kunstwerk, das den Titel „Raised Fist / Erhobene Faust“
  • Blog
ONE WALL VON BUSTART
Das neue Wandbild von BustArt im Artpark Tegel trägt den Titel „Departure“ und greift ein aktuelles Thema auf: die baldige Schließung des Flughafen Tegel. Lokal nah am Flughafen gelegen, dürfen sich die Anwohner*innen rund um die Neheimer Straße 4 nun
Websiteheader Wandbild von Jim Avignon de
  • Blog
ONE WALL VON JIM AVIGNON
Neues aus dem Artpark Tegel: Der Berliner Maler, Illustrator, Musiker und Konzeptkünstler Jim Avignon kreierte eine neue ONE WALL, die dem Zeitgeist Ausdruck verleiht und die Frage nach der Zukunft zwischen Verunsicherung und Aufbruchsstimmung stellt. Zu sehen ist die neue
New facade
  • Blog
Neue Museumsfassade von Dave the Chimp & Friends
Das URBAN NATION Museum präsentiert sich in einem neuen, humorvollen Antlitz. Die neue Fassadengestaltung von Dave the Chimp und vier weiteren in Berlin lebende Künstler*innen plädiert nicht nur für mehr Solidarität und greift dadurch ein sehr aktuelles, gesellschaftspolitisches Thema auf,
  • Blog
Gestalte die ONE WALL von Emily Eldridge selbst!
Zeit für Kreativität! Gemeinsam mit Emily Eldridge haben wir ein neues Format entwickelt, das nicht nur Spaß für Groß und Klein, sondern auch Farbe in euren Corona-Alltag bringt: eine ONE WALL, die ihr selbst gestalten könnt. Macht mit und zeigt
  • Blog
„Hier & Jetzt“ – eine Wand von Maja Hürst
Wissenschaft, Forschung und Urban Art – diese drei Komponenten ergeben in der neuen Arbeit der Schweizer Künstlerin Maja Hürst ein wunderbares Gesamtbild, das inhaltlich und ästhetisch nicht nur eine Jury überzeugte, sondern auch ganz den Geschmack der Bewohner*innen der Amrumer
  • Blog
ONE WALL von Emily Eldridge
Berlin wurde in den vergangenen Tagen wieder ein wenig bunter: Die in Berlin lebende amerikanische Künstlerin Emily Eldridge kreierte eine neue ONE WALL und bereichert die Nachbarschaft rund um den Kastanienplatz in Kreuzberg mit viel Farbe und einem Motiv, das
  • Blog
Hybrid Sculptors „it is nothing without you“
Was passiert, wenn Performance, Augmented Reality, Skulptur, Tanz und Musik aufeinandertreffen, konnten mehr als 350 Besucher*innen am Samstag, den 29. Februar, im URBAN NATION Projektraum erleben. Das Künstlerkollektiv Hybrid Sculptors boten mit ihrem Performance-Set „it is nothing without you“ Momente