La rouille

Rennes / Frankreich

La Rouille, dessen Name übersetzt „Rost“ bedeutet, ist ein französischer Street-Artist, der in der Nähe von Rennes lebt und arbeitet. Obwohl La Rouille erst 2013 mit der Wandmalerei begann, hat er sich mit seinen Murals bereits einen Namen gemacht und damit begonnen, seine Kunst – auf Leinwand und anderen Oberflächen – in Galerien in Frankreich auszustellen. La Rouille hat 2016 für das Projekt Community Wall mit URBAN NATION zusammengearbeitet. […]

Biographie / La rouille

La Rouille, dessen Name übersetzt „Rost“ bedeutet, ist ein französischer Street-Artist, der in der Nähe von Rennes lebt und arbeitet. Obwohl La Rouille erst 2013 mit der Wandmalerei begann, hat er sich mit seinen Murals bereits einen Namen gemacht und damit begonnen, seine Kunst – auf Leinwand und anderen Oberflächen – in Galerien in Frankreich auszustellen. La Rouille hat 2016 für das Projekt Community Wall mit URBAN NATION zusammengearbeitet.

La Rouilles Name passt recht gut zu seiner Arbeit: Da er schwarze Kontraste und matte Farben einsetzt, sehen seine Kunstwerke aus wie von Rost zerfressen. Die verschwommenen und gespenstisch wirkenden Silhouetten der Porträts sind von vergessenen und verlassenen urbanen Landschaften und verfallenen Gebäuden inspiriert. Der Autodidakt La Rouilles konzentriert sich darauf, Gefühle wie Melancholie, Bedauern und Nostalgie zu vermitteln und versucht, diese physisch und materiell mit der Geschichte und der Zeit zu verbinden. Auf diese Weise schafft er Murals, die perfekt zu ihrer unheimlichen Umgebung passen.

Featured auf Urban Nation / La rouille

  • Blog
Gestalte die ONE WALL von Emily Eldridge selbst!
Zeit für Kreativität! Gemeinsam mit Emily Eldridge haben wir ein neues Format entwickelt, das nicht nur Spaß für Groß und Klein, sondern auch Farbe in euren Corona-Alltag bringt: eine ONE WALL, die ihr selbst gestalten könnt. Macht mit und zeigt
  • Blog
„Hier & Jetzt“ – eine Wand von Maja Hürst
Wissenschaft, Forschung und Urban Art – diese drei Komponenten ergeben in der neuen Arbeit der Schweizer Künstlerin Maja Hürst ein wunderbares Gesamtbild, das inhaltlich und ästhetisch nicht nur eine Jury überzeugte, sondern auch ganz den Geschmack der Bewohner*innen der Amrumer
  • Blog
ONE WALL von Emily Eldridge
Berlin wurde in den vergangenen Tagen wieder ein wenig bunter: Die in Berlin lebende amerikanische Künstlerin Emily Eldridge kreierte eine neue ONE WALL und bereichert die Nachbarschaft rund um den Kastanienplatz in Kreuzberg mit viel Farbe und einem Motiv, das
  • Blog
Hybrid Sculptors „it is nothing without you“
Was passiert, wenn Performance, Augmented Reality, Skulptur, Tanz und Musik aufeinandertreffen, konnten mehr als 350 Besucher*innen am Samstag, den 29. Februar, im URBAN NATION Projektraum erleben. Das Künstlerkollektiv Hybrid Sculptors boten mit ihrem Performance-Set „it is nothing without you“ Momente