Mark Bodé

Kalifornien / USA

Der in New York geborene und mittlerweile in Kalifornien lebende Street Artist Mark Bodé ist der Sohn des legendären Comiczeichners Vaughn Bode. Mark Bodé malt schon seit Ewigkeiten auf der Straße. Besonders bekannt ist er für seine Comics COBALT 60 und Miami Mice. Mark Bode arbeitete 2017 mit URBAN NATION für das Projekt One Wall zusammen. […]

Biographie / Mark Bodé

Der in New York geborene und mittlerweile in Kalifornien lebende Street Artist Mark Bodé ist der Sohn des legendären Comiczeichners Vaughn Bode. Mark Bodé malt schon seit Ewigkeiten auf der Straße. Besonders bekannt ist er für seine Comics COBALT 60 und Miami Mice. Mark Bode arbeitete 2017 mit URBAN NATION für das Projekt One Wall zusammen.

Bodé besuchte die Art School in Oakland, Kalifornien. An der New York City School of Visual Arts belegte er bildende Kunst im Hauptfach und an der San Francisco State University studierte er Animation und Radierkunst. Mit fünfzehn bat er das Heavy Metal Magazine darum, weiterführen zu dürfen, was sein Vater begonnen hatte und dem Schwarz-Weiß-Comic Zooks ein wenig Farbe schenken zu dürfen. Zu seinen Veröffentlichungen zählen GYRO Comics, Teenage Mutant Ninja Turtles, Gwar Comics und LIZARD of OZ. Als Muralist-Sprayer sprühte er in London, Spanien, Italien, Deutschland und San Francisco. Es ist wahrscheinlich überflüssig, das zu erwähnen, aber: Graffiti-Künstler lieben seine Arbeit. Seine Charaktere wurden vielfach kopiert und sprechen mit einer Stimme, die niemand ignorieren kann. Mark Bodé ist einfach ein Meister seines Fachs.

Featured auf Urban Nation / Mark Bodé

Art Map / Mark Bodé