November
01 Fr.
PROJECT M

13.09.2019 – 13.11.2019

Im Rahmen der ersten Partnerschaft mit dem URBAN NATION MUSEUM präsentiert Moniker CULTURE die Arbeiten von 2 Alas. Die zeitgenössische Einzelausstellung setzt sich mit der Sozial- und Umweltkrise auseinander, die noch nie dagewesene Ausmaße erreicht hat.

Lesen Sie weiter ›
02 Sa.
PROJECT M

13.09.2019 – 13.11.2019

Im Rahmen der ersten Partnerschaft mit dem URBAN NATION MUSEUM präsentiert Moniker CULTURE die Arbeiten von 2 Alas. Die zeitgenössische Einzelausstellung setzt sich mit der Sozial- und Umweltkrise auseinander, die noch nie dagewesene Ausmaße erreicht hat.

Lesen Sie weiter ›
03 So.
PROJECT M

13.09.2019 – 13.11.2019

Im Rahmen der ersten Partnerschaft mit dem URBAN NATION MUSEUM präsentiert Moniker CULTURE die Arbeiten von 2 Alas. Die zeitgenössische Einzelausstellung setzt sich mit der Sozial- und Umweltkrise auseinander, die noch nie dagewesene Ausmaße erreicht hat.

Lesen Sie weiter ›
04 Mo.
PROJECT M

13.09.2019 – 13.11.2019

Im Rahmen der ersten Partnerschaft mit dem URBAN NATION MUSEUM präsentiert Moniker CULTURE die Arbeiten von 2 Alas. Die zeitgenössische Einzelausstellung setzt sich mit der Sozial- und Umweltkrise auseinander, die noch nie dagewesene Ausmaße erreicht hat.

Lesen Sie weiter ›
05 Di.
PROJECT M

13.09.2019 – 13.11.2019

Im Rahmen der ersten Partnerschaft mit dem URBAN NATION MUSEUM präsentiert Moniker CULTURE die Arbeiten von 2 Alas. Die zeitgenössische Einzelausstellung setzt sich mit der Sozial- und Umweltkrise auseinander, die noch nie dagewesene Ausmaße erreicht hat.

Lesen Sie weiter ›
06 Mi.
PROJECT M

13.09.2019 – 13.11.2019

Im Rahmen der ersten Partnerschaft mit dem URBAN NATION MUSEUM präsentiert Moniker CULTURE die Arbeiten von 2 Alas. Die zeitgenössische Einzelausstellung setzt sich mit der Sozial- und Umweltkrise auseinander, die noch nie dagewesene Ausmaße erreicht hat.

Lesen Sie weiter ›
07 Do.
PROJECT M

13.09.2019 – 13.11.2019

Im Rahmen der ersten Partnerschaft mit dem URBAN NATION MUSEUM präsentiert Moniker CULTURE die Arbeiten von 2 Alas. Die zeitgenössische Einzelausstellung setzt sich mit der Sozial- und Umweltkrise auseinander, die noch nie dagewesene Ausmaße erreicht hat.

Lesen Sie weiter ›
08 Fr.
PROJECT M

13.09.2019 – 13.11.2019

Im Rahmen der ersten Partnerschaft mit dem URBAN NATION MUSEUM präsentiert Moniker CULTURE die Arbeiten von 2 Alas. Die zeitgenössische Einzelausstellung setzt sich mit der Sozial- und Umweltkrise auseinander, die noch nie dagewesene Ausmaße erreicht hat.

Lesen Sie weiter ›
09 Sa.
PROJECT M

13.09.2019 – 13.11.2019

Im Rahmen der ersten Partnerschaft mit dem URBAN NATION MUSEUM präsentiert Moniker CULTURE die Arbeiten von 2 Alas. Die zeitgenössische Einzelausstellung setzt sich mit der Sozial- und Umweltkrise auseinander, die noch nie dagewesene Ausmaße erreicht hat.

Lesen Sie weiter ›
10 So.
PROJECT M

13.09.2019 – 13.11.2019

Im Rahmen der ersten Partnerschaft mit dem URBAN NATION MUSEUM präsentiert Moniker CULTURE die Arbeiten von 2 Alas. Die zeitgenössische Einzelausstellung setzt sich mit der Sozial- und Umweltkrise auseinander, die noch nie dagewesene Ausmaße erreicht hat.

Lesen Sie weiter ›
11 Mo.
PROJECT M

13.09.2019 – 13.11.2019

Im Rahmen der ersten Partnerschaft mit dem URBAN NATION MUSEUM präsentiert Moniker CULTURE die Arbeiten von 2 Alas. Die zeitgenössische Einzelausstellung setzt sich mit der Sozial- und Umweltkrise auseinander, die noch nie dagewesene Ausmaße erreicht hat.

Lesen Sie weiter ›
12 Di.
PROJECT M

13.09.2019 – 13.11.2019

Im Rahmen der ersten Partnerschaft mit dem URBAN NATION MUSEUM präsentiert Moniker CULTURE die Arbeiten von 2 Alas. Die zeitgenössische Einzelausstellung setzt sich mit der Sozial- und Umweltkrise auseinander, die noch nie dagewesene Ausmaße erreicht hat.

Lesen Sie weiter ›
13 Mi.
PROJECT M

13.09.2019 – 13.11.2019

Im Rahmen der ersten Partnerschaft mit dem URBAN NATION MUSEUM präsentiert Moniker CULTURE die Arbeiten von 2 Alas. Die zeitgenössische Einzelausstellung setzt sich mit der Sozial- und Umweltkrise auseinander, die noch nie dagewesene Ausmaße erreicht hat.

Lesen Sie weiter ›