PROJECT M/15 – „Sonoro“

  • by Team Urban Nation

Am 13. September feierte PROJECT M/15 seine Eröffnung. Diese Edition der Project M/-Reihe ist eine Einzelausstellung des Künstlers 2 Alas. Sie trägt den Titel “Sonoro”, was aus dem Italienischen übersetzt so viel bedeutet wie “klangvoll” oder auch “schallend”. Und genau das erwartet die BesucherInnen hier.

Das URBAN NATION Produktionsbüro in der Bülowstraße 97 verwandelte sich für Project M/15 “Sonoro” in einen minimalistischen Raum, der den Kunstwerken und Installationen von 2 Alas den notwendigen Rahmen gibt, um zu wirken und seine BetrachterInnen zu verblüffen. Der in den USA lebende Künstler Andrew Antonaccio aka. 2 Alas inszeniert in dieser Soloausstellung gewöhnliche Alltagsgegenstände wie Plastiktüten und Mülleimer zu Installationen, die zum Nachdenken anregen.

PROJECT M/15 – „Sonoro“ | 2Alas X Moniker Culture

“Sonoro” – klangvoll, schallend

Eine Wand aus vielen Mülltonnen hinterlegt er mit Geräuschen aufgenommen in der Natur, aber auch in der Stadt. BesucherInnen können die Installation interaktiv über eine Tastatur bedienen und einen Klang erzeugen, der ohrenbetäubend ist. Dabei hören wir diese Geräusche jeden Tag: Vogelgezwitscher, Wind, Wetter, aber auch den Lärm der Stadt, der schier alles übertönt.

2 Alas untersucht die materialistischen Exzesse, die die Gesellschaft in ihrem fortwährendem Wettkampf nicht nur zugrunde richtet, sondern diesen Prozess auch noch ganz unverblümt „Fortschritt“ nennt. Diese materialistische Mentalität, die er der heutigen Gesellschaft zum Vorwurf macht, wird auch in seiner Installation bestehend aus einer erdrückenden Vielzahl an herkömmlichen Plastiktüten deutlich, die leider noch viel zu häufig für Einkäufe genutzt werden.

Neben diesen Installationen zeigt die Einzelausstellung, kuratiert von Tina Ziegler (Moniker Art Fair, Moniker Culture), auch Werke, mit denen 2 Alas zu einem Favoriten der Kunstszene Miamis geworden ist: die Gegenüberstellung von linearen schwarz-weiß Portraits und geometrischen Abstraktionen in Wandgröße kombiniert mit Moos. Wahrlich beeindruckend!

Project M/15 “Sonoro” ist noch bis zum 13. November zu sehen.
Der Eintritt ist frei!
🕐 Dienstag bis Sonntag, 10.00 bis 18.00 Uhr
📍 Bülowstraße 97, Berlin Schöneberg

Fotos: Nika Kramer

Beteiligte Künstler