2 Alas

Miami / USA

Hinter 2 Alas stecken Andrew Antonaccio und Filio Galvez, die in ihrer künstlerischen Partnerschaft zu einem Favoriten der Kunstszene Miamis geworden sind. 2 Alas ist bekannt für die Gegenüberstellung von linearen s/w-Porträts und geometrischen Abstraktionen in Wandgröße. Dies hat sich in den letzten Jahren zu einer Manipulation von lebenden Moosen entwickelt, um lebenswichtige, natürliche Bilder zu schaffen, die auf der ganzen Welt ihr Zuhause finden. […]

Biographie / 2 Alas

Hinter 2 Alas stecken Andrew Antonaccio und Filio Galvez, die in ihrer künstlerischen Partnerschaft zu einem Favoriten der Kunstszene Miamis geworden sind. 2 Alas ist bekannt für die Gegenüberstellung von linearen s/w-Porträts und geometrischen Abstraktionen in Wandgröße. Dies hat sich in den letzten Jahren zu einer Manipulation von lebenden Moosen entwickelt, um lebenswichtige, natürliche Bilder zu schaffen, die auf der ganzen Welt ihr Zuhause finden.

Für das Projekt M/15 „SONORO“, eine Kooperation zwischen URBAN NATION und Moniker CULTURE (Moniker Art Fair), untersucht 2 Alas die materialistischen Exzesse, die die Gesellschaft in ihrem fortwährendem Wettkampf nicht nur zugrunde richtet, sondern diesen Prozess auch noch ganz unverblümt „Fortschritt“ nennt. Die Kunstwerke von 2 Alas zeigen eine Heilung durch Erneuerung, Umnutzung und Neuerfindung.

Featured auf Urban Nation / 2 Alas

  • Blog
PROJECT M/15 – „Sonoro“
Am 13. September feierte PROJECT M/15 seine Eröffnung. Diese Edition der Project M/-Reihe ist eine Einzelausstellung des Künstlers 2 Alas. Sie trägt den Titel “Sonoro”, was aus dem Italienischen übersetzt so viel bedeutet wie “klangvoll” oder auch “schallend”. Und genau