My One Wall

  • by BLITZ EN

Unter dem Motto „ONE WALL – one wall, one artist, one message“ lädt das URBAN NATION seit 2014 international renommierte KünstlerInnen ein, monumentale Murals an Berliner Hausfassaden zu gestalten. Für diese großformatigen Wandbilder setzen sich die Kunstschaffenden immer mit dem jeweiligen Umfeld auseinander und verbinden so Kunst und Nachbarschaft.

„MY ONE WALL“ ging den umgekehrten Weg und verband den Kiez mit der Kunst: 20 SchülerInnen der Otto-Wels-Grundschule beschäftigten sich intensiv mit den sechs ONE WALLS in ihrem Kiez rund um die Wassertorstraße in Berlin-Kreuzberg. Letztlich wurden die Kids dazu inspiriert, ihre eigenen persönlichen Botschaften künstlerisch auszudrücken. Die fertigen Werke wurden digitalisiert und in die ursprünglichen Wandmotive integriert. 

„My ONE WALL“ wurde im Oktober 2021 von Künstler Markus Georg aka @markeasy_ und Lehrer André Schuhmann realisiert. Das Projekt wird gefördert durch den Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung @kulturprojekteberlin & den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, sowie die Stiftung Berliner Leben.

Fotos: Sebastian Kläbsch für die Stiftung Berliner Leben