Ann Lewis

New York / USA

Ann Lewis, geboren 1981 in den USA, ist vor allem für ihre politisch aufgeladenen Aktionen und Übernahmen des öffentlichen Raumes bekannt. Als multidisziplinäre Aktivistin erforscht sie durch Malerei, ihre Installation und partizipatorischer Performance Themen rund um die amerikanische Identität, existierende Machtstrukturen und die allgemeine Gerechtigkeit. […]

Biographie / Ann Lewis

Ann Lewis, geboren 1981 in den USA, ist vor allem für ihre politisch aufgeladenen Aktionen und Übernahmen des öffentlichen Raumes bekannt. Als multidisziplinäre Aktivistin mit erforscht sie durch Malerei, ihren Installation und partizipatorischer Performance Themen rund um die amerikanische Identität, existierende Machtstrukturen und die allgemeine Gerechtigkeit.

Ihre Arbeit zeichnet sich durch die Wiederholung grafischer Elemente und die Verwendung einer begrenzten Farbpalette aus. Mit Hilfe von konzeptspezifischen Materialien, wie Häftlingsoveralls, Damenunterwäsche und Zehenmarken thematisiert Sie aktuelle Debatten, wie sozial Gerechtigkeit, Frauenrechte und Polizeibrutalität. Anfang 2014 erregte die Künstlerin große Aufmerksamkeit, als sie im ehemaligen Graffiti-Mekka 5 Pointz in Queens, New York, ein übergroßes Polizei-Tape-Banner mit der Aufschrift „GENTRIFICATION IN PROGRESS“ installierte. Ihre Arbeit wurde im Herbst 2015 im Weißen Haus ausgestellt  und anschließend vom New York Historical Society Museum und der US Library of Congress erworben. Zuletzt wurde sie 2018 zum Artist-in-Residence der Santa Fe Art Institute Residency für Gleichberechtigung ernannt.

Featured auf Urban Nation / Ann Lewis

  • Blog
Gestalte die ONE WALL von Emily Eldridge selbst!
Zeit für Kreativität! Gemeinsam mit Emily Eldridge haben wir ein neues Format entwickelt, das nicht nur Spaß für Groß und Klein, sondern auch Farbe in euren Corona-Alltag bringt: eine ONE WALL, die ihr selbst gestalten könnt. Macht mit und zeigt
  • Blog
„Hier & Jetzt“ – eine Wand von Maja Hürst
Wissenschaft, Forschung und Urban Art – diese drei Komponenten ergeben in der neuen Arbeit der Schweizer Künstlerin Maja Hürst ein wunderbares Gesamtbild, das inhaltlich und ästhetisch nicht nur eine Jury überzeugte, sondern auch ganz den Geschmack der Bewohner*innen der Amrumer
  • Blog
ONE WALL von Emily Eldridge
Berlin wurde in den vergangenen Tagen wieder ein wenig bunter: Die in Berlin lebende amerikanische Künstlerin Emily Eldridge kreierte eine neue ONE WALL und bereichert die Nachbarschaft rund um den Kastanienplatz in Kreuzberg mit viel Farbe und einem Motiv, das
  • Blog
Hybrid Sculptors „it is nothing without you“
Was passiert, wenn Performance, Augmented Reality, Skulptur, Tanz und Musik aufeinandertreffen, konnten mehr als 350 Besucher*innen am Samstag, den 29. Februar, im URBAN NATION Projektraum erleben. Das Künstlerkollektiv Hybrid Sculptors boten mit ihrem Performance-Set „it is nothing without you“ Momente
  • Blog
Feature: Ann Lewis
Diese Künstlerin solltet ihr kennen: Ann Lewis ist bekannt für ihre eindrucksvollen, politisch aufgeladenen Installationen und Aktionen. Kontrovers behandelt die US-amerikanische Kunst-Aktivistin in ihren Arbeiten Themen wie soziale Gerechtigkeit, Frauenrechte, Polizeibrutalität und Umweltschutz und sorgt regelmäßig für Aufsehen. Eine ihrer