BYE

Valencia / Spanien

BYE (Valencia, 2016) ist ein Kollektiv bestehend aus den Künstlern Borja Moreno und Esteban Ferrer. Die beiden Künstler trafen sich 2011 an der Polytechnischen Universität von Valencia. 2016 gründeten sie die Künstler-Gruppe BYE, um ihre Leidenschaft für die Kunst zu bündeln. […]

Biographie / BYE

„BYE (Valencia, 2016) ist ein Kollektiv bestehend aus den Künstlern Borja Moreno und Esteban Ferrer. Die beiden Künstler trafen sich 2011 an der Polytechnischen Universität von Valencia. 2016 gründeten sie die Künstler-Gruppe BYE, um ihre Leidenschaft für die Kunst zu bündeln. In ihren Arbeiten konzentrieren sich auf Druckprozesse und experimentieren mit verschiedenen Kunst-Genres wie Installation, Malerei oder Video mit dem Ziel eine neue Vision über die Assoziation zwischen nicht verwandten Bildern und ihrer eigenen Bedeutung zu entwickeln.

Projektbeschreibung:

„Across the Non-Place“ basiert auf einer der Schlüsselideen in einem Text von Marc Augés: „Non-Places: Einführung in eine Anthropologie der Supermoderne.“ Ziel der Arbeit ist eine Neuinterpretation des öffentlichen Raumes in super modernen Gesellschaften und die textliche bzw. visuelle Überreizung im städtischen Umfeld.  Dazu werden Verkehrszeichen, Werbetafeln oder Denkmäler in einer Installation aus bestehend aus Skulpturen, Malerei und Grafiken nachgebildet und mit einer neuen Bedeutung versehen.“

Text von Borja Moreno und Esteban Ferrer