CANVAZ

Dublin / Irland

Canvaz, dessen wahre Identität unbekannt ist, wurde zunächst von den Covern alter Hip-Hop- und Rock-Alben inspiriert und bemalte seine Schultaschen und Jeans. Schon bald begann er jedoch damit, verlassene Gebäude und Mauern in versteckten Gassen seiner Heimatstadt Galway, Irland, mit Farbe zu versehen. Mittlerweile kann man seine Werke in ganz Europa entdecken. Canvaz arbeitete 2014 mit URBAN NATION für das Project M/6 zusammen. […]

Biographie / CANVAZ

Canvaz, dessen wahre Identität unbekannt ist, wurde zunächst von den Covern alter Hip-Hop- und Rock-Alben inspiriert und bemalte seine Schultaschen und Jeans. Schon bald begann er jedoch damit, verlassene Gebäude und Mauern in versteckten Gassen seiner Heimatstadt Galway, Irland, mit Farbe zu versehen. Mittlerweile kann man seine Werke in ganz Europa entdecken. Canvaz arbeitete 2014 mit URBAN NATION für das Project M/6 zusammen.

Canvaz selbst sagt zwar, dass er mit seiner Kunst einfach nur Farbe in die graue Welt bringen will. Aber seine Kunst ist viel mehr als das. Er möchte mit seinen Bildern niemanden verärgern oder traurig machen. Dennoch regen sie oft zum Nachdenken an, hinterfragen öffentliche Meinungen oder kommentieren aktuelle politische Themen. Canvaz nutzt eine große Palette an unterschiedlichen Techniken wie Stencils, klassische Sprühfarbe und urbane Interventionen – und hat inzwischen in der internationalen Street-Art-Szene festen Fuß gefasst.

Featured auf Urban Nation / CANVAZ