Handiedan

Amsterdam / Niederlande

Die Kunst der Niederländerin Handiedan ist eine Mischung aus komplexem Ausschneiden und Einfügen von Computermontagen und sehr detailreichen, plastischen, von Hand ausgeschnittenen Collagen. Ergänzt wird sie durch sorgfältig ausgewählte antike Ornamentrahmen. Ihre Arbeiten sind Teil der diesjährigen Ausstellung von URBAN NATION „UN-DERSTAND The Power of Art as a Social Architect“. […]

Biographie / Handiedan

Die Kunst der Niederländerin Handiedan ist eine Mischung aus komplexem Ausschneiden und Einfügen von Computermontagen und sehr detailreichen, plastischen, von Hand ausgeschnittenen Collagen. Ergänzt wird sie durch sorgfältig ausgewählte antike Ornamentrahmen. Ihre Arbeiten sind Teil der diesjährigen Ausstellung von URBAN NATION „UN-DERSTAND The Power of Art as a Social Architect“.

Handiedan kreiert überdimensionale Kollagen, bei denen der weibliche Körper im Mittelpunkt steht. Sie verwendet Ausschnitte klassischer Pin-up-Körper. Ihre weiblichen Formen werden vor barockem und viktorianischem neo-klassizistischen Hintergrund präsentiert. Die Motive für ihre Kollagen entnimmt sie internationalen Banknoten und Briefmarken, antiken Notensammlungen, Spielkarten, Zigarrenringen und asiatischen Zeitungen und verbindet diese mit persönlichen Gegenständen und Zeichnungen. Die Kollagen sind komplex und akribisch gefertigt und repräsentieren die schrittweise erfolgte Zusammentragung der Schichten ihrer Arbeit sowie den Arbeitsprozess selbst.

Featured auf Urban Nation / Handiedan

  • Blog
Gestalte die ONE WALL von Emily Eldridge selbst!
Zeit für Kreativität! Gemeinsam mit Emily Eldridge haben wir ein neues Format entwickelt, das nicht nur Spaß für Groß und Klein, sondern auch Farbe in euren Corona-Alltag bringt: eine ONE WALL, die ihr selbst gestalten könnt. Macht mit und zeigt
  • Blog
„Hier & Jetzt“ – eine Wand von Maja Hürst
Wissenschaft, Forschung und Urban Art – diese drei Komponenten ergeben in der neuen Arbeit der Schweizer Künstlerin Maja Hürst ein wunderbares Gesamtbild, das inhaltlich und ästhetisch nicht nur eine Jury überzeugte, sondern auch ganz den Geschmack der Bewohner*innen der Amrumer
  • Blog
ONE WALL von Emily Eldridge
Berlin wurde in den vergangenen Tagen wieder ein wenig bunter: Die in Berlin lebende amerikanische Künstlerin Emily Eldridge kreierte eine neue ONE WALL und bereichert die Nachbarschaft rund um den Kastanienplatz in Kreuzberg mit viel Farbe und einem Motiv, das
  • Blog
Hybrid Sculptors „it is nothing without you“
Was passiert, wenn Performance, Augmented Reality, Skulptur, Tanz und Musik aufeinandertreffen, konnten mehr als 350 Besucher*innen am Samstag, den 29. Februar, im URBAN NATION Projektraum erleben. Das Künstlerkollektiv Hybrid Sculptors boten mit ihrem Performance-Set „it is nothing without you“ Momente
  • Blog
Fresh A.I.R. #2 – Class of 2019
In den vergangenen sechs Monaten wohnten und arbeiteten insgesamt 16 KünstlerInnen aus sieben Nationen im Rahmen von Fresh A.I.R., dem Artist in Residence-Stipendienprogramm von URBAN NATION und der Stiftung Berliner Leben, direkt unter dem Dach des URBAN NATION Museums. Es
  • Urban Nation
UNITE & IGNITE
Urban Nation is proud to present the 10th edition of our "UNITE & IGNITE" international Exchange Program.