Hueman

Oakland / USA

Allison Torneros, besser bekannt als Hueman, ist eine außergewöhnliche amerikanische Graffiti-Künstlerin und Malerin, die in Oakland lebt. Bekannt ist sie unter anderem für ihr im Auftrag von Nike geschaffenes Porträt von Kobe Bryan, für ihren Freestyle, eine riesige Mural-Installation, die sich über fast 500 m2 erstreckt, und viele weitere Werke. Hervorstechend ist außerdem ihr Signature-Style, der sich durch kräftige Farben und abstrakte Porträts auszeichnet. Huemans Arbeiten wurden 2017 bei der Eröffnung des URBAN NATION Museums ausgestellt. […]

Biographie / Hueman

Allison Torneros, besser bekannt als Hueman, ist eine außergewöhnliche amerikanische Graffiti-Künstlerin und Malerin, die in Oakland lebt. Bekannt ist sie unter anderem für ihr im Auftrag von Nike geschaffenes Porträt von Kobe Bryan, für ihren Freestyle, eine riesige Mural-Installation, die sich über fast 500 m2 erstreckt, und viele weitere Werke. Hervorstechend ist außerdem ihr Signature-Style, der sich durch kräftige Farben und abstrakte Porträts auszeichnet. Huemans Arbeiten wurden 2017 bei der Eröffnung des URBAN NATION Museums ausgestellt.

2008 machte Hueman ihren Abschluss in Design & Media Arts an der University of California Los Angeles. Sobald sie mit der Mural-Kunst begonnen hatte, fühlte sie sich lebendig und als menschliches Wesen – und so erschuf sie ihr Pseudonym „Hueman“. Ihre Kunst wird oft mit „freier Assoziation” in Verbindung gebracht, vielleicht weil ihre Gemälde abstrakt und ohne feste Idee sind, bis das Ergebnis letztlich so ist, wie sie es sich wünscht. Nachdem LA sein Street-Art-Verbot aufgehoben hatte, war Hueman eine der ersten Künstler, die ein Mural schufen. Für LA Weekly zählt sie zu den „People of the Year“ – und so erschien sie auf dem Cover der limitierten Ausgabe vom Mai 2014. Zusammen mit Daniela Rocha gründete sie „Wander and Wayfare“. Unter diesem Namen arbeiten sie zusammen an Murals und kuratieren Ausstellungen. Hueman nahm an vielen Einzel- und Gruppenausstellungen teil und verbreitet überall ihre Botschaft von Freiheit.

Featured auf Urban Nation / Hueman

  • Blog
ONE WALL VON BUSTART
Das neue Wandbild von BustArt im Artpark Tegel trägt den Titel „Departure“ und greift ein aktuelles Thema auf: die baldige Schließung des Flughafen Tegel. Lokal nah am Flughafen gelegen, dürfen sich die Anwohner*innen rund um die Neheimer Straße 4 nun
Websiteheader Wandbild von Jim Avignon de
  • Blog
ONE WALL VON JIM AVIGNON
Neues aus dem Artpark Tegel: Der Berliner Maler, Illustrator, Musiker und Konzeptkünstler Jim Avignon kreierte eine neue ONE WALL, die dem Zeitgeist Ausdruck verleiht und die Frage nach der Zukunft zwischen Verunsicherung und Aufbruchsstimmung stellt. Zu sehen ist die neue
New facade
  • Blog
Neue Museumsfassade von Dave the Chimp & Friends
Das URBAN NATION Museum präsentiert sich in einem neuen, humorvollen Antlitz. Die neue Fassadengestaltung von Dave the Chimp und vier weiteren in Berlin lebende Künstler*innen plädiert nicht nur für mehr Solidarität und greift dadurch ein sehr aktuelles, gesellschaftspolitisches Thema auf,
  • Blog
Gestalte die ONE WALL von Emily Eldridge selbst!
Zeit für Kreativität! Gemeinsam mit Emily Eldridge haben wir ein neues Format entwickelt, das nicht nur Spaß für Groß und Klein, sondern auch Farbe in euren Corona-Alltag bringt: eine ONE WALL, die ihr selbst gestalten könnt. Macht mit und zeigt
  • Blog
„Hier & Jetzt“ – eine Wand von Maja Hürst
Wissenschaft, Forschung und Urban Art – diese drei Komponenten ergeben in der neuen Arbeit der Schweizer Künstlerin Maja Hürst ein wunderbares Gesamtbild, das inhaltlich und ästhetisch nicht nur eine Jury überzeugte, sondern auch ganz den Geschmack der Bewohner*innen der Amrumer
  • Blog
ONE WALL von Emily Eldridge
Berlin wurde in den vergangenen Tagen wieder ein wenig bunter: Die in Berlin lebende amerikanische Künstlerin Emily Eldridge kreierte eine neue ONE WALL und bereichert die Nachbarschaft rund um den Kastanienplatz in Kreuzberg mit viel Farbe und einem Motiv, das
  • Blog
Hybrid Sculptors „it is nothing without you“
Was passiert, wenn Performance, Augmented Reality, Skulptur, Tanz und Musik aufeinandertreffen, konnten mehr als 350 Besucher*innen am Samstag, den 29. Februar, im URBAN NATION Projektraum erleben. Das Künstlerkollektiv Hybrid Sculptors boten mit ihrem Performance-Set „it is nothing without you“ Momente
  • Blog
URBAN NATION @ Lollapalooza 2017
Einzigartige Fusion von Musik und Kunst: In Kooperation zwischen dem URBAN NATION MUSEUM FOR URBAN CONTEMPORARY ART und dem Lollapalooza Festival haben 14 Künstler einen begehbaren Art-Cube auf dem Musikfestival gestaltet. Die riesige Kunstinstallation hat unter anderem Werke von Herakut,