Jbak

Berlin / Deutschland

Die in den USA geborenen und in Berlin lebenden Künstler James Bullough und Addison Karl bilden das Künstlerduo JBAK. JBAK beschreiben ihre gegensätzlichen Stile mit einer wilden Mischung von Antonymen: realistisch vs. illustrativ, expressiv vs. präzise, hart vs. weich, schwarz vs. bunt. JBAK arbeitete 2014 mit URBAN NATION für das Project M/4 zusammen. […]

Biographie / Jbak

Die in den USA geborenen und in Berlin lebenden Künstler James Bullough und Addison Karl bilden das Künstlerduo JBAK. JBAK beschreiben ihre gegensätzlichen Stile mit einer wilden Mischung von Antonymen: realistisch vs. illustrativ, expressiv vs. präzise, hart vs. weich, schwarz vs. bunt. JBAK arbeitete 2014 mit URBAN NATION für das Project M/4 zusammen.

James Bullough wurde in Baltimore und Addison Karl in Seattle geboren. Das Duo kombiniert Bulloughs Fotorealismus und Karls feine Linienführung und Detailliertheit. Sie kreieren großflächige Murals. Dabei liegt Bulloughs Fokus auf dem Fotorealismus in Kombination mit zeitgenössischen Street-Art-Methoden und lebhaften Farben sowie den meisterhaften Details realistischer Ölmaler, während Karl bekannt ist für seine feinen Linien und seinen „Schraffurstil (…), mit dem er fantastische Illustrationen erschafft“. Bei der Wahl der Orte für ihre Kunstwerke ist ihnen besonders wichtig, diese in die bestehende Umgebung zu integrieren und eine sonst farblose Wand mit Leben zu füllen. Sie möchten, dass Menschen einen Grund haben, die Wand anzuschauen.

Featured auf Urban Nation / Jbak