PIXOTE

New York / USA

Der in Brasilien geborene Künstler PIXOTE lebt in New York City und ist ein herausragender Street-Artist. Er ist vor allem für seine Graffiti-Kunst bekannt, aber auch für seine Gemälde. Sein Stil ähnelt dem des brasilianischen Pixação, wobei es sein Ziel ist, mit seiner Arbeit Positivität, Achtsamkeit und Liebe zu vermitteln. PIXOTEs Arbeiten wurden 2017 bei der Eröffnung des URBAN NATION Museums ausgestellt. […]

Biographie / PIXOTE

Der in Brasilien geborene Künstler PIXOTE lebt in New York City und ist ein herausragender Street-Artist. Er ist vor allem für seine Graffiti-Kunst bekannt, aber auch für seine Gemälde. Sein Stil ähnelt dem des brasilianischen Pixação, wobei es sein Ziel ist, mit seiner Arbeit Positivität, Achtsamkeit und Liebe zu vermitteln. PIXOTEs Arbeiten wurden 2017 bei der Eröffnung des URBAN NATION Museums ausgestellt.

PIXOTE ging Mitte der 90er-Jahre in die Staaten, wo er von der Musik der Lower East Side, dem Skateboarding und der Graffiti-Szene beeinflusst wurde. Die Graffiti-Tags in New York unterschieden sich komplett von denen in Brasilien (inspiriert von nordischer Kunst). Also brachte er diese brasilianischen Einflüsse mit in die Tag-Kultur von NYC ein und legte so die Richtung fest, in die er gehen wollte. Er passte den Pixação-Stil an New York an und brachte ihn an die Wände des Big Apple. Diese Kombination aus kryptischen Buchstaben, nordischen Runen und prähistorischen Felszeichnungen drückt exakt aus, was er zeigen möchte. Die Gruppe TWD (The Warrior Dream), zu der er gehört und deren Mitglieder ähnliche Interessen verfolgen, hat viel zur Graffiti-Kultur NYCs beigetragen – nicht nur mit ihren Graffiti-Kunstwerken, sondern auch mit ihren Installationen, Gemälden und Postern.

Featured auf Urban Nation / PIXOTE

  • Blog
Gestalte die ONE WALL von Emily Eldridge selbst!
Zeit für Kreativität! Gemeinsam mit Emily Eldridge haben wir ein neues Format entwickelt, das nicht nur Spaß für Groß und Klein, sondern auch Farbe in euren Corona-Alltag bringt: eine ONE WALL, die ihr selbst gestalten könnt. Macht mit und zeigt
  • Blog
„Hier & Jetzt“ – eine Wand von Maja Hürst
Wissenschaft, Forschung und Urban Art – diese drei Komponenten ergeben in der neuen Arbeit der Schweizer Künstlerin Maja Hürst ein wunderbares Gesamtbild, das inhaltlich und ästhetisch nicht nur eine Jury überzeugte, sondern auch ganz den Geschmack der Bewohner*innen der Amrumer
  • Blog
ONE WALL von Emily Eldridge
Berlin wurde in den vergangenen Tagen wieder ein wenig bunter: Die in Berlin lebende amerikanische Künstlerin Emily Eldridge kreierte eine neue ONE WALL und bereichert die Nachbarschaft rund um den Kastanienplatz in Kreuzberg mit viel Farbe und einem Motiv, das
  • Blog
Hybrid Sculptors „it is nothing without you“
Was passiert, wenn Performance, Augmented Reality, Skulptur, Tanz und Musik aufeinandertreffen, konnten mehr als 350 Besucher*innen am Samstag, den 29. Februar, im URBAN NATION Projektraum erleben. Das Künstlerkollektiv Hybrid Sculptors boten mit ihrem Performance-Set „it is nothing without you“ Momente