YOH NAGAO

Yoh Nagao is a pop collage artist from Aichi Prefecture, Japan, who has been based in Berlin since April 2012. […]

Biographie / YOH NAGAO

Yoh Nagao is a pop collage artist from Aichi Prefecture, Japan, who has been based in Berlin since April 2012.

After graduating from Nagoya Zokei University, he began working as a graphic designer and illustrator, while freely expressing his unique style as an artist.

He gained prominence in Japan after receiving the Uniqlo Creative Award in 2005 (now UTGP), exhibiting at the International Poster Triennial in Toyama, and being selected for the SHIFT calendar design competition. These successes at international compatitions led Yoh to expand his work overseas.

After a successful first-ever solo exhibition in Hong Kong in 2009, he received an honorable mention in the collage category of the international competition ARTAQ Urban Art Award (France) in 2011. He was invited to participate in the PICK ME UP Contemporary Graphic Art Fair held in London that same year, becoming a serious contender on the international art stage.

Since then, he has participated in numerous art fairs and events in NY, Zurich, Berlin, Paris, Angers, London, and Tokyo. In 2008, his work was displayed in famous boutique shop Colette in Paris. With work also published in high profile publications such as NAKEDBUTSAFE (Germany), LODOWN (Germany), DAZED AND CONFUSED (England), and dpi (Taiwan).

In the summer of 2014, on Isla Mujeres in Mexico, he has made first his outdoor mural with Aaron Glasson (New Zealand) in his artist career at SEA WALLS mural project by PangeaSeed (USA).

Yoh’s style and creativity has become further recognized internationally.

Featured auf Urban Nation / YOH NAGAO

  • One Wall
ONE WALL VON STOHEAD
Mit seinem bisher größten Wandbild ruft der Berliner Künstler Stohead zur Reflexion über gesellschaftliche Werte auf. Stilistisch knüpft die neueste ONE WALL des URBAN NATION Museums an verschiedene kunsthistorische Strömungen, ikonische Schrift-Typen und die Ursprünge Stoheads im Style Writing an.
  • Blog
Hybrid Sculptors „with or without you (in Berlin)“
Es gibt ein neues Exponat im URBAN NATION Museum: Das Künstlerkollektiv Hybrid Sculptors kreierte mit „with or without you (in Berlin)“ eine interaktive Videoarbeit, die es Besucher*innen ermöglicht, Teil ihrer Performance-Kunst zu werden.
  • Blog
COMMUNITY WALL VON CARL KENZ
Ende Juni war Carl KENZ in der Stadt und hinterließ eine neue Community Wall in der Bülowstraße 97, unweit des URBAN NATION Museums. Das Ergebnis dieser spontanen Zusammenarbeit ist ein neues Kunstwerk, das den Titel „Raised Fist / Erhobene Faust“
  • Blog
ONE WALL VON BUSTART
Das neue Wandbild von BustArt im Artpark Tegel trägt den Titel „Departure“ und greift ein aktuelles Thema auf: die baldige Schließung des Flughafen Tegel. Lokal nah am Flughafen gelegen, dürfen sich die Anwohner*innen rund um die Neheimer Straße 4 nun
Websiteheader Wandbild von Jim Avignon de
  • Blog
ONE WALL VON JIM AVIGNON
Neues aus dem Artpark Tegel: Der Berliner Maler, Illustrator, Musiker und Konzeptkünstler Jim Avignon kreierte eine neue ONE WALL, die dem Zeitgeist Ausdruck verleiht und die Frage nach der Zukunft zwischen Verunsicherung und Aufbruchsstimmung stellt. Zu sehen ist die neue
New facade
  • Blog
Neue Museumsfassade von Dave the Chimp & Friends
Das URBAN NATION Museum präsentiert sich in einem neuen, humorvollen Antlitz. Die neue Fassadengestaltung von Dave the Chimp und vier weiteren in Berlin lebende Künstler*innen plädiert nicht nur für mehr Solidarität und greift dadurch ein sehr aktuelles, gesellschaftspolitisches Thema auf,
  • Blog
Gestalte die ONE WALL von Emily Eldridge selbst!
Zeit für Kreativität! Gemeinsam mit Emily Eldridge haben wir ein neues Format entwickelt, das nicht nur Spaß für Groß und Klein, sondern auch Farbe in euren Corona-Alltag bringt: eine ONE WALL, die ihr selbst gestalten könnt. Macht mit und zeigt
  • Blog
„Hier & Jetzt“ – eine Wand von Maja Hürst
Wissenschaft, Forschung und Urban Art – diese drei Komponenten ergeben in der neuen Arbeit der Schweizer Künstlerin Maja Hürst ein wunderbares Gesamtbild, das inhaltlich und ästhetisch nicht nur eine Jury überzeugte, sondern auch ganz den Geschmack der Bewohner*innen der Amrumer
  • Blog
ONE WALL von Emily Eldridge
Berlin wurde in den vergangenen Tagen wieder ein wenig bunter: Die in Berlin lebende amerikanische Künstlerin Emily Eldridge kreierte eine neue ONE WALL und bereichert die Nachbarschaft rund um den Kastanienplatz in Kreuzberg mit viel Farbe und einem Motiv, das
  • Blog
Hybrid Sculptors „it is nothing without you“
Was passiert, wenn Performance, Augmented Reality, Skulptur, Tanz und Musik aufeinandertreffen, konnten mehr als 350 Besucher*innen am Samstag, den 29. Februar, im URBAN NATION Projektraum erleben. Das Künstlerkollektiv Hybrid Sculptors boten mit ihrem Performance-Set „it is nothing without you“ Momente
  • Urban Nation
COLORS OF MY HOME
As much as we want to think that it is easy to get along with everyone, we can’t ignore that there are still some cultural differences that all of us face every day in our cities around the world.