Yousuke Kawashima

Tokyo / Japan

Yousuke Kawashima wurde 1978 in Japan geboren. Noch während er die High School besuchte, realisierte er seine erste Ausstellung. Das Hauptthema seiner Kunst bezeichnet Kawashima selbst als die Abbildung eines „Ungewöhnlichen Alltags“. 2004 schloss er sein Studium an der Tokyo National University of Fine Arts and Music ab, es folgten viele Schauen in ganz Japan. Er arbeitet 2019 mit URBAN NATION für das Project M/14 zusammen. […]

Biographie / Yousuke Kawashima

Yousuke Kawashima wurde 1978 in Japan geboren. Noch während er die High School besuchte, realisierte er seine erste Ausstellung. Das Hauptthema seiner Kunst bezeichnet Kawashima selbst als die Abbildung eines „Ungewöhnlichen Alltags“. 2004 schloss er sein Studium an der Tokyo National University of Fine Arts and Music ab, es folgten viele Schauen in ganz Japan. Er arbeitet 2019 mit URBAN NATION für das Project M/14 zusammen.

Inspiration findet Kawashima in seinen täglichen Leben. Dabei ist er sich bewusst, dass jeder Mensch Dinge unterschiedlich wahrnimmt und fühlt. Seine Hoffnung ist, dass seine Gemälde als kollektives Kommunikationsmittel dienen können, um Gemeinsamkeiten sichtbar zu machen. In seinen Bildern verwendet der Künstler verschiedene Mal-und Zeichentechniken wie Ölfarbe und Tempera und kombiniert sie mit grafischen Elementen. Stilistisch bleibt Kawashima dem Realismus treu um seine teils gewöhnlichen, teils außergewöhnlichen Beobachtungen auf die Leinwand zu bringen.

Featured auf Urban Nation / Yousuke Kawashima

  • Blog
Gestalte die ONE WALL von Emily Eldridge selbst!
Zeit für Kreativität! Gemeinsam mit Emily Eldridge haben wir ein neues Format entwickelt, das nicht nur Spaß für Groß und Klein, sondern auch Farbe in euren Corona-Alltag bringt: eine ONE WALL, die ihr selbst gestalten könnt. Macht mit und zeigt
  • Blog
„Hier & Jetzt“ – eine Wand von Maja Hürst
Wissenschaft, Forschung und Urban Art – diese drei Komponenten ergeben in der neuen Arbeit der Schweizer Künstlerin Maja Hürst ein wunderbares Gesamtbild, das inhaltlich und ästhetisch nicht nur eine Jury überzeugte, sondern auch ganz den Geschmack der Bewohner*innen der Amrumer
  • Blog
ONE WALL von Emily Eldridge
Berlin wurde in den vergangenen Tagen wieder ein wenig bunter: Die in Berlin lebende amerikanische Künstlerin Emily Eldridge kreierte eine neue ONE WALL und bereichert die Nachbarschaft rund um den Kastanienplatz in Kreuzberg mit viel Farbe und einem Motiv, das
  • Blog
Hybrid Sculptors „it is nothing without you“
Was passiert, wenn Performance, Augmented Reality, Skulptur, Tanz und Musik aufeinandertreffen, konnten mehr als 350 Besucher*innen am Samstag, den 29. Februar, im URBAN NATION Projektraum erleben. Das Künstlerkollektiv Hybrid Sculptors boten mit ihrem Performance-Set „it is nothing without you“ Momente
  • Blog
Project M/14 – Gaia Reborn: A Future Utopia
Am vergangenen Samstag, den 11. Mai 2019, besuchten zahlreiche BesucherInnen die Ausstellungseröffnung von Project M/14 – Gaia Reborn: A Future Utopia

 und wurden nicht nur von einem 200 Jahre alten Baum, sondern auch von einer puren Pflanzenoase, dem Geruch frischen