Ein großes High-Five für kleine Nachwuchskünstler

Der Monat Juli stand ganz im Zeichen der großen Kunst von kleinen NachwuchskünstlerInnen. Neben dem Projekt „URBAN NATION X THE MONSTER PROJECT“ gab es für junge Street Artists am 17.07.2018 erneut die Möglichkeit ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Yasha Young, Direktorin und Kuratorin des URBAN NATION MUSEUM FOR URBAN CONTEMPORARY ART, hatte im Rahmen dieser Gemeinschaftsaktion mit dem örtlichen Mieterbeirat und der Gewobag die Kinder aus der Nachbarschaft der Paul-Hertz-Siedlung in Charlottenburg zu einem Kunstprojekt eingeladen. Anlässlich der Umgestaltung und Wiedereröffnung des Spielplatzes der Siedlung durften die Kinder gemeinsam mit Yasha Young und der bekannten Street Art-Künstlerin Lora Zombie eine anliegende Häuserwand bemalen, bepinseln und in ein farbenfrohes Kunstwerk verwandeln.

photos by Nika Kramer

Beteiligte Künstler