URBAN NATION X GRIESSMUEHLE @CSD 2019

  • CSD
  • by Team Urban Nation

Am vergangenen Wochenende fand der Christopher Street Day in Berlin statt. Gemeinsam mit der Griessmuehle war auch URBAN NATION in diesem Jahr mit einem eigenen Truck bei der bunten Parade vertreten. Es war ein Fest der Liebe, für mehr Toleranz, Respekt und Diversität.

Das URBAN NATION MUSEUM FOR URBAN CONTEMPORARY ART steht für eine tolerante, offene und gleichberechtigte Gesellschaft und trägt mit Kunst und Sozialprojekten zur Verständigung bei. URBAN NATION und einer der angesagtesten Berliner Clubs, die Griessmuehle, gingen - wie auch schon im letzten Jahr - mit einem gemeinsamen Truck an den Start gehen. Der Truck wurde von der bekannten Berliner Künstlerin Mimi S gestaltet.

Auf dem Truck selbst und drumherum wurde ausgelassen gefeiert und getanzt. Die DJs Ellen Allien, Mareena, Prantel und Deejay Divinity heizten allen ordentlich ein. Da konnte einfach niemand still stehen. Bei strahlendem Sonnenschein ging es vom Kurfürstendamm mit Glitzer, ausgefallenen Outfits und Regenbogenfarben bis ans Brandenburger Tor. Mimi S beschreibt den Grundtenor des Events mit ihrem Artwork und den folgenden Worten sehr treffend:

„Das Wichtigste, das unsere Welt ausmacht, ist Vielfalt. Vielfalt bedeutet gegenseitige Akzeptanz sowie Akzeptanz des anderen. Mir geht es vor allem darum aufzuzeigen, dass es keine Grenzen des Zusammenlebens geben muss.“

Wir danken der Griessmuehle für diesen fantastischen Event und diesen tollen Tag mit lachenden Menschen, ganz viel Liebe und unvergesslichen Momenten.

Fotos: Nika Kramer

URBAN NATION X GRIESSMUEHLE @CSD 2019

Beteiligte Künstler