Broken Fingaz Crew

Haifa / Israel

Die Broken Fingaz Crew (BFC) aus Haifa, Israel, besteht aus den vier multidisziplinären Künstlern Deso, Kip, Tant und Unga, die bereits innovative Pop-Art-Murals in Europa, Nordamerika und Asien hinterlassen haben. Die Crew ist bekannt für die Vielfalt der Medien, die sie für ihre Kunst nutzen. Ihre Arbeiten wurden 2017 bei der Eröffnung des URBAN NATION Museums ausgestellt. […]

Biographie / Broken Fingaz Crew

Die Broken Fingaz Crew (BFC) aus Haifa, Israel, besteht aus den vier multidisziplinären Künstlern Deso, Kip, Tant und Unga, die in Europa, Nordamerika und Asien innovative Pop-Art-Wandbilder gesprüht haben und für die Vielfalt der verschiedenen Medien bekannt sind, die sie in ihrer Kunst verwenden. Werke von The BFC werden im Rahmen der Eröffnung des URBAN NATION Museums im Jahr 2017 und in der aktuellen Ausstellung „TALKING… & OTHER BANANA SKINS“ [DIE TÜCKEN DER KOMMUNIKATION] ausgestellt.

Wandmalereien sind von großer Bedeutung, aber nur eine Seite der Medaille für die multidisziplinäre Broken Fingaz Crew aus Haifa, die verschiedene Techniken und Medien für ihren künstlerischen Ausdruck nutzt, z. B. Illustration, Grafikdesign, Modedesign, Poster und Flyer sowie Plattencover, Siebdruck, Animation, Musikvideos und bildende Kunst.

Unga, Tant, Deso und Kip schöpfen ihre Ideen aus amerikanischen Comic-Covern, Old-School-Skateboard-Grafiken und Tattoos, um ihre visuell auffällige Ikonografie aus brutalen Bildern in flippigen Farben zu schaffen, die Botschaften über Popkultur, Sexualität, Spiritualität, Magie und Tod mit einem starken Sinn für Spott verbreiten. Die Broken Fingaz Crew arbeitet zusammen und malt ihre Wandbilder in der ganzen Welt, nimmt aber nur selten an Ausstellungen teil.