Marina ZUMI

Buenos Aires / Argentinien

Die gebürtige Argentinierin und in Berlin lebende Künstlerin Marina Zumi ist für ihre farbenfrohen Wandmalereien im XXL-Format bekannt, die ganze Gebäude in kosmische Illustrationen hüllen. Sie arbeitet meist mit Sprühdosen und versucht, zarte und sanfte Bilder zu erzeugen, die einen Kontrast zur Rauheit der Betonwände bilden. Eine ihrer überwältigendsten Arbeiten befand sich in der Bülowstraße 101, direkt gegenüber dem URBAN NATION MUSEUM, und war Teil eines ONE-WALL-Projekts. […]

Biographie / Marina ZUMI

Die gebürtige Argentinierin und in Berlin lebende Künstlerin Marina Zumi ist für ihre farbenfrohen Wandmalereien im XXL-Format bekannt, die ganze Gebäude in kosmische Illustrationen hüllen. Sie arbeitet meist mit Sprühdosen und versucht, zarte und sanfte Bilder zu erzeugen, die einen Kontrast zur Rauheit der Betonwände bilden. Eine ihrer überwältigendsten Arbeiten befand sich in der Bülowstraße 101, direkt gegenüber dem URBAN NATION MUSEUM, und war Teil eines ONE-WALL-Projekts.

Ihre Inspiration holt sich Zumi aus der Natur, dem Kosmos, der heiligen Geometrie, der Quantentheorie und dem Alltagsleben. Sie kombiniert idealisierte Darstellungen von Tieren, Vegetation und nächtlichen Szenen. Daraus schafft sie ihre ganz eigenen natürlichen, leuchtenden Landschaften, die in den überfüllten und lauten Straßen der Stadt als Oasen der Ruhe dienen sollen. Vielleicht aufgrund ihrer Ausbildung in Modedesign entwickelte die Autodidaktin, die zu den wenigen weiblichen Mitgliedern der experimentellen Street-Art-Gruppe „Expression Sessions“ gehörte, im Laufe der Jahre einen ebenso femininen wie farbenfrohen Stil.

Featured auf Urban Nation / Marina ZUMI

  • Blog
ONE WALL von Emily Eldridge
Berlin wurde in den vergangenen Tagen wieder ein wenig bunter: Die in Berlin lebende amerikanische Künstlerin Emily Eldridge kreierte eine neue ONE WALL und bereichert die Nachbarschaft rund um den Kastanienplatz in Kreuzberg mit viel Farbe und einem Motiv, das
  • Blog
Hybrid Sculptors „it is nothing without you“
Was passiert, wenn Performance, Augmented Reality, Skulptur, Tanz und Musik aufeinandertreffen, konnten mehr als 350 Besucher*innen am Samstag, den 29. Februar, im URBAN NATION Projektraum erleben. Das Künstlerkollektiv Hybrid Sculptors boten mit ihrem Performance-Set „it is nothing without you“ Momente
  • Collaborations / International
URBAN NATION @Lollapalooza 2016
Die Installation DREAMSCAPE: ART AND MUSIC UN-NITED schafft Überschneidungen analoger und digitaler Kunst und lässt die Festivalbesucher in eine Welt zwischen Realität und Traum eintauchen.

Art Map / Marina ZUMI

Google Maps
Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGRpdiBpZD0ibWFwLWNhbnZhcyIgZGF0YS16b29tPSIxNCI+PC9kaXY+