URBAN NATION @Lollapalooza 2016


Thanks to CRASH ISLAND for the perfect dream song DREAMWAVES!

DREAMS CAME TRUE – URBAN NATION @ LOLLAPALOOZA 2016

Summer maybe over but the good thing about summer memories is they do not fade the stay with us forever! Recap of the 2016 Lollapalooza DREAMSCAPE – thank you for dreaming with us and for all the colourful and amazing moments!

CURIOT
DEIH XLF
DOME
JOSH EVERHORN
LORA ZOMBIE
LUDO
MARINA ZUMI
MONEYLESS
SHOK 1
TRISTAN EATON

Special thanks to LOLLAPALOOZA AND FRIENDS. See you 2017 and remember: STAY UN-IQUE, STAY UN-BREAKABLE and if you feel like it BE A UN-ICORN!

Thank you!

Yasha Young and UN


URBAN NATION presents DREAMSCAPE: an urban art pavilion exhibiting art 2nd year in row at the LOLLAPALOOZA music festival in Berlin. ART AND MUSIC UN-ITED!

HAPINESS; CURIOSITY; COURAGE AND LOVE – that is our only manifesto which brought us to all the artists and art lovers. We have created UN-ICORNS and other UN-BREAKABLE creatures. We were putting whole worlds in bubbles and most importantly: dreaming TOGETHER!


Noch nie waren die Grenzen zwischen den Kunstdisziplinen so fließend wie heute – spannend ist gerade das, was an den Schnittstellen passiert. Nach der erfolgreichen Zusammenführung von Urban Contemporary Art und Musik beim Iceland Airwaves in Reykjavík bringt URBAN NATION erneut Kunst auf das Lollapalooza Festival nach Berlin.

2015 haben wir die UN-Installation „The Cube“ präsentiert, dieses Jahr gehen wir einen Schritt weiter und schaffen eine begehbare Traumlandschaft. Im Berliner Treptower Park treffen Kunst, Natur und Musik aufeinander – passend dazu stellen wir zum Festivalbeginn die Installation „DREAMSCAPE: ART AND MUSIC UN-NITED“ mit überdimensionalen Kunstwerken von internationalen Urban-Art-Größen auf.

Die Installation schafft Überschneidungen analoger und digitaler Kunst. Sie lässt die Festivalbesucher in eine Welt zwischen Realität und Traum eintauchen und zeigt ein spannendes Zusammenspiel von Stand- und Bewegtbild.

Die Kunstoase kann am 10. und 11. September auf dem Festivalgelände im Treptower Park besucht werden. Wer es nicht zum Lollapalooza schafft, wird die Kunstwerke spätestens in unserem URBAN NATION MUSEUM FOR URBAN CONTEMPORARY ART, das Mitte 2017 eröffnen wird, bewundern können.


Stills by Nika Kramer / Video production: URBAN NATION

References

Add Reference