Orticanoodles

Mailand / Italien

Orticanoodles ist ein italienisches Street-Art-Duo aus Mailand, das aus den Künstlern Wally und Alita besteht. 2004 brachte sie ihre Liebe zur Stencil-Kunst zusammen. Sie spürten sofort eine Verbindung und begannen die Wände ihrer Heimatstadt mit Bildern und Postern zu bepflastern. Schnell machten sie sich so einen Namen in der italienischen Street-Art-Szene. Orticanoodles Arbeiten wurden 2017 bei der Eröffnung des URBAN NATION Museums ausgestellt. […]

Biographie / Orticanoodles

Orticanoodles ist ein italienisches Street-Art-Duo aus Mailand, das aus den Künstlern Wally und Alita besteht. 2004 brachte sie ihre Liebe zur Stencil-Kunst zusammen. Sie spürten sofort eine Verbindung und begannen die Wände ihrer Heimatstadt mit Bildern und Postern zu bepflastern. Schnell machten sie sich so einen Namen in der italienischen Street-Art-Szene. Orticanoodles Arbeiten wurden 2017 bei der Eröffnung des URBAN NATION Museums ausgestellt.

Alita ist die Autodidaktin des Duos, Wally besuchte das European Institute of Design und hat einen Abschluss in Advertising Art Direction. Obwohl das Duo nach wie vor Graffiti-basierte Murals schafft, liegt das Hauptaugenmerk der beiden Künstler inzwischen auf der Stencil-Technik mit ihrem ästhetischen Einfluss und ihrer kommunikativen Kraft. Ihr Projekt „Stencil on Stencil“, eine Sammlung von Porträts bekannter Anführer, Berühmtheiten und provozierender Künstler, war eine Form von Sozialkritik – mit komplexen Matrizen geschriebener Botschaften auf akkurat geschnittenen Stencils. Diese werden dem Visuellen gegenübergestellt oder unterstützen es und zwingen das Visuelle, die oberflächliche Seite und das öffentliche Image abzulegen.

Featured auf Urban Nation / Orticanoodles