Peter Kelk / Seymour

Melbourne / Australien

Der Künstler Peter Kelk wurde in Neuseeland geboren und arbeitet heute in Melbourne. Unter dem Pseudonym „Seymour“ entwickelte er einen unverwechselbaren Stil. Dafür setzt er auf eine breite Palette von Medien, einschließlich Skulptur und Druck. Zu seinen Arbeiten gehören limitierte Art Toys, aber auch kunstvoll und detailreich geformte Skulpturen. Seymours Werke sind in der dies-jährigen URBAN NATION Ausstellung „UN-DERSTAND The Power of Art as a Social Architect“ zu sehen. […]

Biographie / Peter Kelk / Seymour

Der Künstler Peter Kelk wurde in Neuseeland geboren und arbeitet heute in Melbourne. Unter dem Pseudonym „Seymour“ entwickelte er einen unverwechselbaren Stil. Dafür setzt er auf eine breite Palette von Medien, einschließlich Skulptur und Druck. Zu seinen Arbeiten gehören limitierte Art Toys, aber auch kunstvoll und detailreich geformte Skulpturen. Seymours Werke sind in der diesjährigen URBAN NATION Ausstellung „UN-DERSTAND The Power of Art as a Social Architect“ zu sehen.

Peter Kelk hat früher als Grafikdesigner gearbeitet. Damals schuf er das Pseudonym Seymour, um eine deutliche Trennlinie zwischen seiner Arbeit als Designer und seiner Passion für die Kunst zu ziehen. Für seine Skulpturen lässt er sich aus den unterschiedlichsten Richtungen inspirieren. Zum Beispiel von japanischen Art Toys und seinen spannungsreichen Begegnungen mit östlicher und westlicher Kultur. Seymour kuratierte die jährliche internationale Art-Toy-Show „XENOPLASM“. Seine Arbeiten wurden in zahlreichen Projekten, Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt.

Featured auf Urban Nation / Peter Kelk / Seymour