ALEXEY LUKA

Moskau / Russland

Alexey Luchko, besser bekannt unter dem Namen Alexey Luka, ist ein hochtalentierter russischer Street-Art-Künstler und Illustrator aus Moskau. Ob er nun mit Spraydosen arbeitet oder mit eher traditionellen Medien und Techniken wie Acrylfarben, Collagen oder Skulpturen: Immer schafft er Kompositionen mit Wiedererkennungswert, die von seiner farbenfrohen Palette und geometrischen Formen leben. Lukas Arbeiten sind 2018 in der Ausstellung von URBAN NATION „UN-DERSTAND The Power of Art as a Social Architect“ zu sehen. […]

Biographie / ALEXEY LUKA

Alexey Luchko, besser bekannt unter dem Namen Alexey Luka, ist ein hochtalentierter russischer Street-Art-Künstler und Illustrator aus Moskau. Ob er nun mit Spraydosen arbeitet oder mit eher traditionellen Medien und Techniken wie Acrylfarben, Collagen oder Skulpturen: Immer schafft er Kompositionen mit Wiedererkennungswert, die von seiner farbenfrohen Palette und geometrischen Formen leben. Lukas Arbeiten sind 2018 in der Ausstellung von URBAN NATION „UN-DERSTAND The Power of Art as a Social Architect“ zu sehen.

Luka studierte 6 Jahre lang Architektur und entwickelte dabei die charakteristischen, d. h. „strukturellen“ Formen seiner Kunst. Nach ersten Versuchen in der Graffiti-Szene wandte er sich bald der abstrakteren Grafik zu. Hauptmerkmal seiner Werke waren und sind jedoch stets die Farben.

Im Laufe der Jahre entwickelte er seinen Stil weiter, der nun von klaren geometrischen Formen inspiriert ist.

Auf den ersten Blick sind seine Arbeiten aus minimalistischen Elementen in der abstrakten Malerei beheimatet. Nichtsdestotrotz erinnert die Kombination aus gedeckten Tönen und abgerundeten Kompositionen an organische Formen.