Dave the Chimp

Berlin / Deutschland

Das Œuvre des im Vereinigten Königreich geborenen und in Berlin lebenden Künstlers und Illustrators Dave the Chimp war in den Anfängen vom Skaten und von Fanzines bestimmt. Heute reicht es von seinen bekannten „Human Beans“ bis hin zum Entwerfen von Spielplätzen. Er arbeitete 2017 für Project M/11 mit URBAN NATION zusammen. […]

Biographie / Dave the Chimp

Das Œuvre des im Vereinigten Königreich geborenen und in Berlin lebenden Künstlers und Illustrators Dave the Chimp war in den Anfängen vom Skaten und von Fanzines bestimmt. Heute reicht es von seinen bekannten „Human Beans“ bis hin zum Entwerfen von Spielplätzen. Er arbeitete 2017 für Project M/11 mit URBAN NATION zusammen.

Dave the Chimp skatete durch die 1980er-Jahre und begann Mitte der 1990er-Jahre auf gesammeltem Holz zu malen und Fanzines zu machen. 1998 brachte er seine Kunstwerke schließlich auf die Straße. Heute ist Dave the Chimp als Illustrator, Art Director und Verleger sowie als Architekt von Skulpturen, auf denen man skaten kann, tätig. Außerdem ist er der erste Künstler im Vereinigten Königreich, der einen Signature-Schuh für Vans kreiert hat. Am bekanntesten sind wahrscheinlich seine „Human Beans“: gemalte Bohnen, die positive Energie verbreiten und Themen wie Veränderung und Protestkultur illustrieren. Der in Berlin lebende Künstler hat bereits im Rahmen einiger Einzelausstellungen in Europa ausgestellt und an Gruppenausstellungen mit namhaften Größen der Urban-Art-Szene, wie zum Beispiel Banksy, Miss Van, Swoon, Shepard Fairey und Space Invader, teilgenommen.

Featured auf Urban Nation / Dave the Chimp

  • Project M
PM 11 // RADIUS
URBAN NATION PRÄSENTIERT PROJEKT M/11 “RADIUS” kuratiert von Boris Niehaus (JUST), Christian Hundertmark (C100) & Rudolf David Klöckner (URBANSHIT) // 22. Februar 2017 bis Ende März @ URBAN NATION – Bülowstr. 97, 10783 Berlin