Erik Jones

New York / USA

Erik Jones wurde 1982 in St. Petersburg, Florida, geboren. Der Künstler ist bekannt für die Verschmelzung von realistischen Personen und der damit kontrastierenden Farbenpracht. Diesen Effekt erreicht er z. B. durch Wasserfarben, Buntstifte und Acrylfarben. Eriks Arbeiten sind Teil der diesjährigen Ausstellung von URBAN NATION „UN-DERSTAND The Power of Art as a Social Architect“. […]

Biographie / Erik Jones

Erik Jones wurde 1982 in St. Petersburg, Florida, geboren. Der Künstler ist bekannt für die Verschmelzung von realistischen Personen und der damit kontrastierenden Farbenpracht. Diesen Effekt erreicht er z. B. durch Wasserfarben, Buntstifte und Acrylfarben. Eriks Arbeiten sind Teil der diesjährigen Ausstellung von URBAN NATION „UN-DERSTAND The Power of Art as a Social Architect“.

Nach seinem Bachelorabschluss 2007 am Ringling College of Art and Design arbeitete Erik vorranging als Cover-Illustrator. Parallel tourte er durch die USA und zeigte seine Kunst auf unterschiedlichen Popkultur- und Kunst-Conventions. Dabei führte ihn sein Weg beständig nach Brooklyn, New York, wo er seit 2009 lebt.

Erik malt vorrangig für Galerien, beschränkt sich aber nicht darauf. Seine Arbeiten sind intensiv und voller Leben und transportieren ein ausgeprägtes Bewusstsein für Realismus. Farben und Formen bilden dazu einen krassen Gegensatz.