URBAN NATION X LOLLAPALOOZA 2018

Bereits seit 2015 verbindet das Lollapalooza und das URBAN NATION MUSEUM FOR URBAN CONTEMPORARY ART die gleiche Mission: Menschen mit und durch Kunst und Musik zusammenzubringen. Daher war es vollkommen klar, dass diese einzigartige Kooperation auch 2018 eine Fortsetzung findet.

Dank des beeindruckenden Line-Ups mit The Weeknd, Kraftwerk 3D, K.I.Z., The National, Casper u.v.m. bekamen die Festival-Besucher im und um das Berliner Olympiastadion ordentlich was auf die Ohren. Zusammen mit Sandra Chevrier, den Brüdern How and Nowsm und Ludo sorgte URBAN NATION dafür, dass auch de Augen nicht zu kurz kamen.

Nach 2015, 2016 und 2017 war „We paint the music you love to hear“ wieder einmal eine einzigartige Fusion von Kunst und Musik und das Ergebnis einer ganz besonderen Kooperation von Musiker mit Street Artists. Jeder Künstler hat einen Song, die Geschichte der Band oder eines ihrer Alben neu interpretieren und in ein weithin sichtbares Kunstwerk verwandelt, dass über den gesamten Festival-Zeitraum das Rondell des Olympiastadiums zierte und eine beliebte Kulisse für zahlreiche Fotos der über 70.000 Besucher darstellte:

SANDRA CHEVRIER X THE NATIONAL 

HOW AND NOWSM X KRAFTWERK

LUDO X IMAGINE DRAGONS 

photos by Nika Kramer